Ajax loader

Can't find what you're looking for?

 

Be sure to Sign in to see all available content.

 

If you don't have an account, Register here.

Search results for:

FILMPREIS
RTRIM0I 
May 22, 2001 
Der oesterreichische Regisseur Michael Haneke, dessen Verfilmung von Elfriede Jelineks "Die Klavierspielerin"... 
Vienna, Austria 
HANEKE UND HAUSNER IM WIENER RATHAUS. 
Der oesterreichische Regisseur Michael Haneke, dessen Verfilmung von Elfriede Jelineks "Die Klavierspielerin" beim Filmfestival in Cannes dreifach ausgezeichnet wurde, erhielt am Dienstag, dem 22. Mai 2001 im Wiener Rathaus von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny eine "goldene Palme" ueberreicht. Haneke wies in seiner Rede auf die mehr als trieste finanzielle Situation des oesterreichischen Films hin. Im Bild Haneke (R) und Jessica Hausner, die in Cannes ihren Film "Lovely Rita" praesentierte, im Gespraech.

PR/ 
Sort by 
Display 
Items per page 
Page 
of 1